Sie sind hier:  Haus  /   Umgebung

Umgebung

aiguille

Region Bavella

Wenn Sie den Camping in Richtung „Col de Bavella“ verlassen erreichen Sie bald den Naturpark von Korsika. Auch zur bekanntesten Wanderroute, dem GR 20, ist es nicht weit.

Geniessen Sie die wunderschöne Aussicht auf die Bavella Fels – Nadeln aus rötlichem Porphyr: „punta di u pargulu, punta di a Vacca, punta di l’Ariettu“. Hier bieten sich die verschiedensten Wanderungen und Kletterpartien in unterschiedlichsten Schwierigkeitsgraden an.

aiguille

Region „Alta Rocca“

Nach dem Bavella – Pass erreichen Sie die Region „Alta Rocca“ mit typischen Bergdörfern wie „Sainte Lucie de Tallano“ oder „Zonza“ und den „Foret de l’Ospedale“, wo sich auch ein Spaziergang zum Stausee lohnt

aiguille

Porto Vecchio, die Salz – Stadt

Ein kurzer Weg zurück zum Meer und Sie erreichen Porto Vecchio, das – vor allen im Sommer
– sehr touristisch ist. Sehenswert sind hier der „Place de la République“ mit vielen Strassencafés, die Salz Salinen, Cinemathèque und Festival und die Strände
– allen voran die „Palombaggia“.

aiguille

Côte des Nacres (Solenzara)

Zwischen Porto Vecchio und Solenzara befinden sich verschiedene Sand und Steinstrande.
Viele davon sind nicht sehr touristisch.
In Solenzara befindet sich auch ein Tauchclub.